Beschreibung

Buchsenförderketten sind eine Weiterentwicklung der Buchsenketten nach DIN 8164. Zusätzliche Anbauteile und Befestigungswinkel wie Mitnehmer ermöglichen den Anbau von Platten, Kratzer und Becher. Zur Verringerung des Verschleißes von Buchse und Kettenrad werden gehärtete Schonrollen vorteilhaft eingesetzt. Der Einsatz von Laufrollen verringert den Reibungswiderstand zwischen Kette und Kettenauflage (Führungsschiene). Dadurch wird die Kettenzugkraft wesentlich verringert und somit auch die notwendige Antriebsleistung.

Förderketten

WEITERE PRODUKTE DIESES UNTERNEHMENS

Alle Produkte dieses Unternehmens anzeigen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?