Fliehkraftkupplungen mit Riemenabtrieb

Fliehkraftkupplungen mit Riemenabtrieb

Beschreibung

Die Fliehkraftkupplung mit Riemenabtrieb ist die am häufigsten verwendete Bauform von Amsbeck Fliehkraftkupplungen. Bei diesem Typ Fliehkraftkupplung ist die Riemenscheibe bereits in der Kupplungsglocke integriert. Somit ergibt sich eine kompakte und platzsparende, sowie kostengünstige Bauweise. Für eine Fliehkraftkupplung mit Riemenabtrieb sind grundsätzlich alle genormten Riemenprofile und Riemenscheibendurchmesser möglich. Auch die Anzahl der Riemennuten ist frei wählbar. Selbstverständlich sind für eine Fliehkraft-Kupplung mit Riemenabtrieb auch Sonderriemenprofile und Keilrippenriemenprofile auf Kundenwunsch lieferbar, ebenso bieten wir auf Anfrage die passenden Gegenriemenscheiben gerne an."

Kupplungen
  • Fliehkraftkupplung
  • Antriebstechnik
  • Anlaufkupplung

Produktmerkmale

Größe/Nenndurchmesser 60 - 250
Standard-Bohrung d (mm) 10 - 75
d max. (mm) 20 - 80
Außendurchmesser D (mm) 60 - 250
Breite B (mm) 20 - 30
Md1 [Nm] bei nE 750 und nB 1500 [1/min] 1,7 - 720,5
Empfohlene Leistung P1 [kW] 0,1 - 56,6
Md1 [Nm] bei nE 750 und nB 2500 [1/min] 4,8 - 2001,3
Empfohlene Leistung P2 [kW] 0,6 - 262,0
Md1 [Nm] bei nE 750 und nB 3500 [1/min] 6,9 - 2881,9
Empfohlene Leistung P3 [kW] 1,1 - 452,7

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

Ähnliche Produkte dieses Unternehmens

Andere Produkte dieses Unternehmens