Beschreibung

Die Fliehkraft-Kupplung mit Riemenabtrieb ist die am häufigsten verwendete Bauform von Amsbeck Fliehkraft-Kupplungen. Bei diesem Typ Fliehkraft-Kupplung ist die Riemenscheibe bereits in der Kupplungsglocke integriert. Somit ergibt sich eine kompakte und platzsparende, sowie kostengünstige Bauweise. Für eine Fliehkraft-Kupplung mit Riemenabtrieb sind grundsätzlich alle genormten Riemenprofile und Riemenscheibendurchmesser möglich. Auch die Anzahl der Riemennuten ist frei wählbar. Selbstverständlich sind für eine Fliehkraft-Kupplung mit Riemenabtrieb auch Sonderriemenprofile und Keilrippenriemenprofile auf Kundenwunsch lieferbar, ebenso bieten wir auf Anfrage die passenden Gegenriemenscheiben gerne an."

Kupplungen
  • Fliehkraftkupplung
  • Antriebstechnik
  • Anlaufkupplung

Produktmerkmale

Größe/Nenndurchmesser 60 - 250
Standard-Bohrung d (mm) 10 - 75
d max. (mm) 20 - 80
Außendurchmesser D (mm) 60 - 250
Breite B (mm) 20 - 30
Md1 [Nm] bei nE 750 und nB 1500 [1/min] 1,7 - 720,5
Empfohlene Leistung P1 [kW] 0,1 - 56,6
Md1 [Nm] bei nE 750 und nB 2500 [1/min] 4,8 - 2001,3
Empfohlene Leistung P2 [kW] 0,6 - 262,0
Md1 [Nm] bei nE 750 und nB 3500 [1/min] 6,9 - 2881,9
Empfohlene Leistung P3 [kW] 1,1 - 452,7

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: