Beschreibung

Produktcharakteristik der Fliehkraft-Bremsen Die Fliehkraft-Bremse arbeitet prinzipiell wie eine Fliehkraft-Kupplung, jedoch ist das Gehäuse gegen Verdrehen gesichert. Eine Fliehkraft-Bremse bremst grundsätzlich nicht bis zum Stillstand, es wird nur die (Dreh-)Geschwindigkeit konstant gehalten. Typischer Anwendungsfall für Fliehkraft-Bremsen sind Abseilgeräte, Krane, Aufzüge, Schutztore, aber auch Drehzahlbegrenzer. Einsatzgebiete von Fliehkraft-Bremsen Fliehkraft-Bremsen werden häufig als Backup-Bremssysteme zu elektronischen Bremsen eingesetzt, da sie den Vorteil bieten, dass sie unabhängig von sonstiger Energiezufuhr zuverlässig und sicher bremsen. Ist kundenseitig bereits ein Bremsgehäuse vorhanden liefern wir die Fliehkraft-Bremse ohne Gehäuse.

Mechanische Bremsen
  • Bremsen
  • Fliehkraftbremsen
  • Geschwindigkeitsbegrenzer

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?