FORTEZA-300 - Mikrowellen-Perimeterschutzsensor

Web icon
Kontaktieren

Beschreibung

FORTEZA-300 ist ein volumetrischer Mikrowellensensor, der aus Sender und Empfänger besteht und eine unsichtbare Detektionszone erzeugt. Bei Eindringversuchen gibt der Sensor einen entsprechenden Alarm aus. FORTEZA-300 bietet die Perimetersicherheit jedes Objekts, das vor unbefugtem Eindringen von außen geschützt werden muss (Industrieanlagen, Flughäfen, Kraftwerke, Privathäuser usw.). Der Betrieb auf 24,15 GHz ermöglicht den Sensor in vielen Ländern der Welt zu verwenden, ohne eine Genehmigung für die Frequenznutzung zu erhalten; den Einfluss verschiedener Störungen zu minimieren; einen engen Erfassungsbereich bieten und die Sensoren an verschiedenen Standorten einzusetzen. Mittels Software-Konfiguration ist der optimale Betriebsmodus einstellbar, auch aus der Ferne via RS-485-Schnittstelle. 4 Frequenzlettern eliminieren den Einfluss benachbarter Sensoren. So ist es möglich, mehrere Sensoren nebeneinander zu installieren.

Produktinformation

Frequenz
24,15 GHz
Reichweite
10…300 m
Detektionsbreite
bis zu 1,6 m
Detektionshöhe
bis zu 1,8 m
Stromversorgung
9…30 V
Stromaufnahme
0,045 A
Detektionswahrscheinlichkeit
0,98
Temperaturbereich
-50 bis +70º C
Schutzklasse
IP-55
Alarmausgang
Relaiskontakt
Schnittstelle
RS-485, Bluetooth oder Ethernet (auf Anfrage)
Maße
829x237x205,5 mm
Gewicht
10 kg