Beschreibung

Einpressnietmuttern der Serien 10.455 und 10.456 werden in das Bauteil genietet. Dabei wird ein Schaft durch ein vorgestanztes Loch im Bauteil geführt und auf der Gegenseite umgenietet. Das Grundmaterial wird hierbei nicht verformt. Diese Befestigungselemente mit Gewinde zeichnen sich durch einen verzahnten Schaft aus, der sich in die Blechoberfläche einschneidet und so für eine hohe Verdrehsicherheit und Drehmomentbelastbarkeit sorgt. Neben der Verarbeitung mit Hilfe von Pressen können diese Ausführungen auch mit Handwerkzeugen verarbeitet werden.

Nieten
  • Einpressbefestiger
  • Einpressmutter
  • Einnietmutter

Produktmerkmale

Material Stahl
Kopfform Offen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: