Beschreibung

Dank ihres Bauvolumens von 400 x 400 x 400 mm ermöglicht die EOS M 400 die Fertigung von großen Metallteilen im industriellen Maßstab – direkt aus CAD-Daten und ohne Werkzeug. Die EOS M 400 besteht aus einer Prozess- und einer Rüststation. Durch diesen modularen Ansatz können zukünftige Innovationen einfach integriert werden. Umfangreiche Monitoring-Funktionen erlauben Qualitätsmanagement auf hohem Niveau. Die Jobvorbereitung und -berechnung sind vom Bauprozess getrennt: Sie können die Job-Datei an Ihrem Arbeitsplatz erstellen und über das Netzwerk übertragen. Das System konzentriert sich ganz auf den Bau der Teile. Die EOS M 400 fertigt hochkomplexe Metallteile. Dabei ist das System für den Anwender einfach über einen Touchscreen zu bedienen. EOS bietet eine wachsende Zahl von Metall-Werkstoffen für die EOS M 400. Mit den passenden Parametersätzen fertigt das System Teile mit standardisierten Eigenschaftsprofilen.

Sintermaschinen
  • Direktes Metall-laser-Sintern
  • 3D Druck
  • Additive Fertigung

Produktmerkmale

Bauvolumen 400 mm x 400 mm x 400* mm (*inkl. Bauplattform, üblicherweise 40 mm hoch)
Lasertyp Yb-Faserlaser; 1 kW
Scangeschwindigkeit bis zu 7,0 m/s
Software EOSPRINT; EOS RP Tools; EOSTATE; Materialise Magics RP mit SG+ und weiteren Modulen

Zusätzliche Dokumentation

Videos

EOS M 400 - Additive Fertigung von großen, hochqualitativen Metallteilen

pdf-Dokumente

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: