Beschreibung

Aufgrund seiner Größe und seines modularen Aufbaus eignet sich das System EOS M 100 ideal für den Einstieg in die Additive Fertigung. Hinsichtlich Prozess- und Bauteilqualität entspricht es dem Modell EOS M 290, dem marktführenden System zur Verarbeitung von Metallwerkstoffen. Die Strahlqualität und Leistungsstabilität des 200-Watt-Faserlasers sorgen für optimale und gleichbleibende Verarbeitungsbedingungen. Der kleinere Laserspot mit exzellenter Detailauflösung eignet sich ideal für die Fertigung von hochkomplexen filigranen Bauteilen. Der Bauraum und die effizienten Beschichtungs- und Belichtungsstrategien reduzieren die Nebenzeiten, damit in niedriger Stückzahl schnell und wirtschaftlich produziert werden kann. Das Auf- und Abrüsten ist durch den modularen inneren Aufbau und die Pulvervorratsbehälter in wenigen Minuten erledigt, ein Werkstoffwechsel ist problemlos möglich und Wartungen sind schnell durchgeführt.

Sintermaschinen
  • 3D-Druck
  • Lasersintersysteme

Produktmerkmale

Bauvolumen Ø 100 mm x 95 mm (Höhe, inklusive Bauplattform)
Lasertyp Yb-Faserlaser; 200 W
Scangeschwindigkeit bis zu 7,0 m/s
Fokusdurchmesser 40 μm
Stromanschluss 200 - 240 V
Abmessungen (B x T x H) System 800 mm x 950 mm x 2.250 mm
Material EOS CobaltChrome SP2 (CE-zertifiziert, CE 0537), EOS StainlessSteel 316L

Zusätzliche Dokumentation

Videos

EOS M 100 - industrieller 3D Druck filigraner Metallteile

pdf-Dokumente

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: