Beschreibung

Die Dosiererserie eignet sich für kohlenstaubbetriebene Kessel, bei denen die Dosierer gemäß EN 12952-9 Explosionsdrücken von bis zu 1 barg (14,5 psig) standhalten und die Kohle äußerst präzise und sicher zuteilen müssen. Der MPG-Dosierer hat eine Standardförderlänge von 2134 mm (7 ft), eine Einlaufbreite von 610 mm (24”) und dosiert auf ± ½ bis 1 Prozent des gesamten Kohleflusses genau. Er führt verschiedenste Kohlearten zuverlässig zur Kohlemühle. Da die Förderstärke der Kohle bekannt ist, lässt sich der Luftüberschuss besser kontrollieren. So wird die NOx-Bildung in Rauchgasen auf ein Minimum reduziert. Aufgrund der gleichmäßigen Kohlezuteilung an jede Mühle im direkten Verhältnis zum Brennstoffbedarf bilden sich weniger Schichten an Überschussluft zwischen den Kesseln. Außerdem lassen sich Druck und Temperatur besser steuern. Bei Laständerungen werden optimale Verhältnisse zwischen Luft und Brennstoff erzielt. Die Dampfkessel-Regelungsanlage sorgt für ein optimales Verhältnis von

WEITERE PRODUKTE DIESES UNTERNEHMENS

Alle Produkte dieses Unternehmens anzeigen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: