Beschreibung

Die Corona-Entladung wird im Inneren des Kopfes zwischen zwei Elektroden erzeugt und durch einen Luftstrom auf die Oberfläche geleitet. Ob Einzelkopf für Behandlungsbreiten von 20-60 mm oder mehrere Köpfe nebeneinander um aufzuskalieren - für viele Einsatzzwecke kann mit dieser bewährten Technologie eine Lösung generiert werden. Die Innovation bei dieser Technologie ist die modulierte, hochfrequente elektrische Spannung. Ein Generator versorgt maximal 2 Düsen. Auch hier können unterschiedliche Prozessgase wie beispielsweise Stickstoff zum Einsatz kommen

Produktmerkmale

Leistung ca. 400 W pro Kopf
Kanäle max. 2
Temperatur ca. 40° C
Prozessgas Luft, Stickstoff
Potenzialfrei nein
Transformator intern
EDC Technologie nein
NDC2 Technologie nein

WEITERE PRODUKTE DIESES UNTERNEHMENS

Alle Produkte dieses Unternehmens anzeigen

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: