Beschreibung

HIAT entwickelt und produziert katalysatorbeschichtete Membranen (CCMs) für den Einsatz in PEM-Wasserelektrolyseuren, unter Verwendung kommerziell erhältlicher Elektrokatalysatoren und Membranen. Das Institut verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Zusammensetzung und Struktur der Elektrolyse-Elektroden, Träger (Gasdiffusionsschichten) und Membranen. Darüber hinaus hat HIAT eine neuartige platinfreie Kathode für PEM-Wasserelektrolyse CCMs patentiert. Durch den Ersatz des Platins durch einen kostengünstigen Metalloxid-Katalysator können Materialkosten signifikant reduziert werden. Die Vorteile dieser neuen CCM sind: • reduzierte Kosten: teures Platin wird nicht benötigt • erweiterte Haltbarkeit: der Metalloxid-Katalysator ist weit weniger vergiftungsanfällig im Vergleich zum Platin • Effizienz: hohe Stromdichten und Wasserstoff Produktionsraten realisierbar

Elektrolyse - Oberflächenbehandlung
  • Elektroden

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: