Die COBES GmbH ist in den Marktsegmenten Induktionserwärmung, Prozessenergie für Niederdruckplasmen- / dieelektrische Erwärmung und Dental- Laborgeräte tätig.

Mit höchster Motivation entwickeln und produzieren die Menschen im 15-köpfigen Team der COBES GmbH Serien- und Sondergeräte für unsere Kunden. In diesen Marktsegmenten konnten seit dem Gründungsjahr 1997 Spezialitäten als Kundenlösungen erarbeitet werden, die zeigen, dass Kundennähe gemeinsam mit Innovationen und einem Netzwerk aus leistungsstarken Partnern eine erfolgreiche Strategie sein kann. In der Rheingemeinde Weisweil werden in einem modernen Gebäude mit neuesten ESD-Arbeitsplätzen und Prüfcomputern Geräte sowohl für die Licht- als auch die Druck-/ Temperaturpolymerisation von Dentalwerkstoffen hergestellt.

Im Bereich Induktionserwärmung stehen Hoch- und Mittelfrequenzgeneratoren kleiner und mittlerer Leistung im Mittelpunkt für vielfältige Anwendungen (Glühen, Schmelzen, Löten, Schweißen, Schrumpfen) in der Industrie, z.B. Automotive, Verpackungstechnik, Formenbau, Sicherheitssystemen, Materialprüfung, aber auch Hochschulen und Forschungsinstitute sind als Referenz zu finden. COBES achtet hier neben den wichtigen Parametern für die optimale Energieeinbringung in die Werkstücke sowohl auf gute Einbindbarkeit in die Steuerungstechnik der Kundenanlagen als auch auf kostengünstigen Modulaufbau der Induktionsgeneratoren. Das COBES Qualitätmanagement ist nach DIN ISO 9001 (2015) zertifiziert,

Websites des Unternehmens

  • Hauptseite

Ansicht des Produktkatalogs

Tätigkeitsgebiet

Fotos

  • COBES GmbH Induktionserwärmung
  • COBES GmbH Induktionserwärmung
  • Induktionserwärmung

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Induktionsheizsysteme
  • Dünnschichttechnik
  • Hybridbauteile (Metall-Kunststoff)
  • Induktionskleinaggregate
  • Metallteile, kunststoffumspritzte
  • Oberflächenaktivierung von Kunststoffen
  • Induktionslötgeräte
  • Induktionsschmelzöfen
  • Schmelzöfen für Edelmetalle
  • Induktionsspulen
  • Induktoren
  • Induktionslöten unter Schutzgas
  • Induktionslöten, flussmittelfreies
  • Metall-Kunststoff-Verbindungen
Liste vergrößern

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

  • 11 – 50
    Mitarbeiterzahl

Organisation

  • Gründungsjahr 1997
  • Unternehmensart Unternehmensart Firmensitz
  • Haupttätigkeit Haupttätigkeit Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

Einzugsgebiete

regional
national
europaweit
international
Abgedeckter Bereich
Nicht abgedeckter Bereich

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Es liegen hierzu keine Informationen vor

Kaufmännische Informationen

Incoterms

  • EXW Ab Werk
    [DELIVERY1 - DELIVERY1_LABEL]
Verantwortlichkeit Verkäufer Verantwortlichkeit Einkäufer

Zahlungsbedingungen

  • SWIFT-Überweisung

Banken

  • Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau
  • Volksbank Freiburg e.G.
  • Commerzbank Freiburg
2760 p v