Beschreibung

Bei der konventionellen Verdrahtung von Motoren, Servoantrieben oder Liniareinheiten/-antrieben ist der Verkabelungs-, Wartungs- und Diagnoseaufwand sehr hoch. Vom Schaltschrank aus erfolgt die Stromversorgung und Ansteuerung jedes einzelnen Motors mit einem separaten Kabel. Dieses Verfahren erfordert nicht nur viel Bauraum, sondern verursacht auch hohe Kosten. Mit der neuen CONEC SuperCon Serie ist ein kompaktes Hybridsteckverbindersystem entwickelt worden, welches die Spannungsversorgung und die Datenübertragung in einem Steckverbinder vereint. Diese Technology entspricht der modernen Verbindung- und Schnittstellenverdrahtungstechnik.

Elektronische Steckverbinder
  • b12
  • schleppkettentauglich
  • Hybrid Steckverbinder umspritzt

Produktmerkmale

Baugröße B12
Ausführung Steckverbinder umspritzt
Polzahl 2+4
Steckverbindertyp Rundsteckverbinder, Hybridsteckverbinder
Strombelastbarkeit Power 10 A
Strombelastbarkeit Daten 3 A
Bemessungsspannung Power 60 V DC
Bemessungsspannung Daten 24 V DC

Zusätzliche Dokumentation

pdf-Dokumente

Sie möchten mehr Informationen vom Verkäufer?

Teilen auf: