AUKTIONSHAUS CHRISTOPH GÄRTNER GMBH & CO. KG

Deutschland

Office Building Outline icon Dienstleister

AUKTIONSHAUS CHRISTOPH GÄRTNER GMBH & CO. KG

Nach über 40 Jahren wurde mit der 155. Auktion im Jahr 2014 das letzte Mal eine Auktion der Firma Pumpenmeier e.K. durchgeführt. Doch es geht weiter! Mit dem 1971 von Hildgard Pumpenmeier gegründeten Auktionshaus begann eine Erfolgsgeschichte. Kamen bei der ersten Auktion 100 Lose der Polarpost zum Aufruf, waren es 15 Jahre später bereits 15000 pro Auktion. Im Jahr 1987 kaufte Wolfgang Schlunz das Auktionshaus bevor es 1990 von Bernd Jurkewitz für viele Jahre übernommen wurde. Zuletzt bot sich ein breites Angebot mit 15000 Losen pro Auktion, bei drei Auktionen im Jahr, an. Aus dem kleinen Spezialisten für Polarpostbelege wurde der "Bahnhof für Philatelie", zurückzuführen auf den Sitz des Unternehmens in Kirchlengern. Doch nach vielen erfolgreichen Jahren und insgesamt 155 Auktionen war es für Herrn Jurkewitz an der Zeit, neue Wege zu gehen und er fand mit Christoph Gärtner, aus langer Freundschaft heraus, einen passenden Partner. Das Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co KG, eines der größten und erfolgreichsten Auktionshäuser für Briefmarken, Briefe, Münzen, Banknoten und Ansichtskarten hat 2014 die Firma Pumpenmeier e.K. übernommen. Der Standort mit Ihrem Ansprechpartner Bernd Jurkewitz bleibt erhalten, um kostenlose Schätzungen, Beratung, Auktionseinlieferung und Barankauf vorzunehmen. Pumpenmeier Auktionen wird es hingegen nicht mehr geben. Wir heißen alle alten und neuen Freunde von Pumpenmeier willkommen.

Dokumente

Infos zum Unternehmen

Organisation

  • Gründungsjahr
    1970
  • Haupttätigkeit
    Dienstleister

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

  • Sammlungen
  • Briefmarken
  • Medaillen
  • Auktionen
  • Goldmünzen
Office Building Outline icon
Eine Seite für Ihr Unternehmen
Können Sie das sehen? Ihre potenziellen Kunden auch. Melden Sie sich an und zeigen Sie sich auf Europages.