ALESA MASCHINEN AG - Vom Anwender, für den Anwender

ALESA MASCHINEN AG

Die Alesa Maschinen AG stellt Schleifmaschinen für die Herstellung und Aufbereitung von HSS- & Vollhartmetall-Kreissägen oder von andern rotationssymmertrischen Messer und Klingen her. Die ALESA AG «us de Schwiiz» ist seit 1934 bekannt als Spezialistin für Kreissägen zur Bearbeitung von Metallen und Stahlwerkstoffen. Auf der Basis der grossen Erfahrung eines Produzenten und Anwenders, hat der Schweizer Werkzeughersteller nun selber leistungsfähige und äusserst effiziente Schleifmaschinen zur Herstellung und Aufbereitung von Kreissägen entwickelt. Werkzeughersteller und Schleifereien können auf den ALESA-Schleifmaschinen autonom neue Kreissägen herstellen, beziehungsweise gebrauchte Kreissägen durch Nachschärfen oder Neuverzahnen effizient aufbereiten. In den ALESA Schleifmaschinen verstecken sich dank konstruktiver und steuerungstechnischer Flexibilität noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten, wie das Schleifen und Schärfen von Schneidrollen, Kreismessern und Ringmesser, oder Innen- und Aussenschleifoperationen an rotationssymmetrischen Teilen.

Ansicht des Produktkatalogs

Infos zum Unternehmen

Organisation

  • Gründungsjahr
    2017
  • Unternehmensart
    Firmensitz
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant
Office Building Outline icon
Eine Seite für Ihr Unternehmen
Können Sie das sehen? Ihre potenziellen Kunden auch. Melden Sie sich an und zeigen Sie sich auf Europages.
Website