5-Achs-Modulsystem UNI lock

KIPP Spannsystem für Komplettbearbeitung in einer Aufspannung

Beschreibung

UNI lock steht dank seiner modularen Spannaufbauten für einen störkantenfreien Bearbeitungsraum und für hohe Flexibilität: Die Spannsäulen verfügen über Schnittstellen zu den gängigen Systemen. Sie können auf T-Nutentischen, Lochrastersystemen, vielen Nullpunkt Spannsystemen oder direkt auf Maschinentischen befestigt werden. Zudem lassen sich Werkstücke formschlüssig mit dem Spannsystem verbinden und über Gewinde oder Passsitze positionieren. Über die Werkstückdirektspannung wird höchstmögliche Wiederholgenauigkeit bei der Bearbeitung erreicht. Mehr als 70 Basismodule, Aufbaumodule und Zubehörteile – vom Spannzangenadapter bis zum Zentrierspannbolzen – sorgen für kollisionsfreies Arbeiten, maximale Festigkeit sowie höchste Spannkraft am Werkstück.

Metallbearbeitung - Einzelteile und Zubehör für Werkzeugmaschinen
  • 5-Achs-Modulsystem

Produktmerkmale

Material Einsatzstahl, Vergütungsstahl

Zusätzliche Dokumentation

Videos

KIPP Nullpunkt Spannsystem UNI lock im Einsatz

Andere Produkte dieses Unternehmens